Ergänzende Initiativen zu Reisen.Plus

Wir beschäftigen uns intensiv mit Tourismus und haben dazu verschiedene Webauftritte konzipiert. Als Journalist sind wir unterwegs und stets neugierig auf alle Dinge, die mit Tourismus zu tun haben.

Vor allem füllen wir unsere Webseite, die einen sachlichen Bezug als Themenreise begründen, oder Webseiten, die Regionen beschreiben. Dafür gibt es zwei Verzeichnisse
Themenseiten von Arznei bis Zweirad
Länderwebseiten von Äthiopien bis Tunesien

Weiterhin überlegen wir uns ein Modell, welches den Weg des Schalterangestellten im Reisebüro zu einem gut bezahlten Coach begleitet. Gemeinsam soll die ideale Reise entdeckt werden
Reisecoach – das Potential entwickeln

Schliesslich porträtieren wir die Reisebranche. Wir zeigen die verschiedenen Marktteilnehmer auf, gehen auf die Geschäftsmodelle und die Herausforderungen der Branche ein.
Reisebranche kurz beschrieben

Gerne suchen wir das Gespräch mit Touristiker und helfen mit qualifizierter Beratung, sich am Markt erfolgreicher zu positionieren
Reiseberatung durch Stephan Zurfluh

Es gibt zwei Bücher, welche den Tourismus etwas bissig beschreiben und so zum Nachdenken anregen.

Die Welt im Selfie, von Marco D’Eramo, erschienen im Suhrkampf Verlag
Die Menschen sind gegen Massentourismus, es ist die wichtigste Industrie und treibt seltsame Blüten. Aus kleinen Bergdörfer werden Sehenswürdigkeiten und jedes ursprüngliche Leben verschwindet
Die Welt im Selfie

Touristen sind immer die Anderen, von Dirk Schümer, erschienen im Hansa Verlag
Warum gehen wir in Massen an den Strand und sonnen uns, obwohl es doch bessere Möglichkeiten sich zu erholen und es weniger Leute hätte oder warum ein Geheimtipp nie ein Geheimtipp ist, hier mit Leseprobe
Touristen sind immer die Anderen – Leseprobe